* * * NI-KU sagt DANKE !!! * * *
* * *   NI-KU sagt DANKE !!!  * * *

Pressemeldungen

BÜRGERPARKFEST in Nienhagen am 04.06.2016

13.01.2016: Am 04.06.2016 ist es wieder soweit: Nienhagen feiert ein Bürgerfest im schönen Bürgerpark.
Ein Fest für Bürger - von Bürgern und Vereinen und neu auch für Gewerbetreibende in Nienhagen.
...
Die unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) hat den Stein ins Rollen gebracht. „Wir wurden schon sehr häufig gefragt, warum es eigentlich dieses schöne Fest nicht mehr gibt“, erläutert Ratsmitglied Frank Zimmer. „In der jetzigen Finanzsituation stand von Anfang an fest, es kann nicht von der Gemeinde organisiert werden. Solches Fest bedeutet einen hohen Zeitaufwand für Planung und Organisation. Von den finanziellen Herausforderungen ganz zu schweigen“, so Zimmer weiter.
Die UWG hat den Vorschlag an das Nienhagen Kultur Team weitergeleitet. Auch Kerstin Wickinger gefiel die Idee. Nienhagen Kultur stellt sich nun als Veranstalter zur Verfügung.

Zur Refinanzierung der Bühne und anderen Infrastrukturen des Bürgerparkfestes kam die Idee auf, einen Abend vorher ein NI-KU-Sommer-Open-Air zu organisieren. Mit den Einnahmen dieser Veranstaltung sollen Teile des Bürgerparkfestes finanziert werden. So findet nun am Tag vor dem Bürgerparkfest, also am 03.06.2016, eine besondere Musical-Veranstaltung statt. „Wir haben mit Felix Martin wieder einen Top-Musicalstar gewinnen können, der gemeinsam mit seinen Freunden auftreten wird. Diese Veranstaltung hat seiner Zeit am Schlösschen in Celle rund 1000 Musicalfreunde angezogen. Das Event wurde damals vom Musical Magazin Dacapozur „Besten Show des Jahres“ gekürt“, erläutert Alexander Hass von Nienhagen-Kultur. Der Vorverkauf hat bereits begonnen, schon jetzt sind laut Veranstalter fast 100 Karten verkauft.

Auch am eigentlichen Bürgerparkfest, am 04.06., soll es am Abend eine große Party geben. Geplant sind evtl. ein bekannter Radiosender oder eine Liveband. All das soll in einem Planungsteam für das Fest besprochen werden. Dieses Team soll sich aus interessierten Bürgern und Vereinen zusammensetzen.

Am 04.02.2016 um 19:00 Uhr fällt der Startschuss zur Planung. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, sich mit NI-KU im Ratssaal im Rathaus in Nienhagen zu treffen und das weitere Vorgehen zu besprechen. An diesem Abend sollen die Rahmenbedingungen des Festes geklärt werden. Für die Organisation des Abends wäre eine vorherige Anmeldung (unter kontakt@ni-ku.de oder 05144-6673520 sowie ab 18 Uhr direkt unter 05144-4933006 ) wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

Vereine, Institutionen usw. können sich beim Bürgerparkfest kostenfrei präsentieren. Für das Bühnenprogramm tagsüber werden auch noch Programmpunkte gesucht! Natürlich würde sich der Veranstalter auch freuen, wenn potentielle Sponsoren bei dieser besonderen Großveranstaltung unterstützen würden. Außerdem könnten sich auch Gewerbetreibende aus Nienhagen präsentieren. „So ein Fest kostet natürlich Geld. Sicherheit, Strom, Technik, Toiletten: all das muss bezahlt werden. Ich bin aber guter Dinge, dass wir das alles kostendeckend hinbekommen“, so Hass. So hat die Gemeinde entschieden, das Grundstück kostenfrei zur Verfügung zu stellen! Sollte es einen Überschuss geben, so hat der Veranstalter vor, das Geld in die Spielgeräte im Bürgerpark zu investieren. Doch eines steht fest: ohne die Hilfe unserer Mitbürger und Akteure kann dieses Fest nicht stattfinden!

Unter
www.buergerparkfest.de
gibt es bereits eine Website mit der Möglichkeit, sich vorab zum Mitmachen anzumelden. Vereine werden in den nächsten Wochen noch direkt von Nienhagen-Kultur angeschrieben. Mehr anzeigen

 

Ni-Ku plant für 2016 eine Neuauflage des Bürgerparkfestes

Das beliebte Bürgerparkfest in Nienhagen soll wieder stattfinden.

Wenn es nach dem Ni-Ku Initiator Alexander Hass geht, schon im nächsten Jahr.

 

"Das Bürgerparkfest war früher immer ein echtes Highlight in Nienhagen. Viele Vereine, Bürger, Kindergärten und andere Institutionen haben aktiv teilgenommen .
 
"So etwas sollte nicht Vergessenheit geraten." so Hass. Als Veranstaltungstermin hat Nienhagen-Kultur das Wochenende 03. bis 05.06.2016 bei der Gemeinde zunächst reserviert. Wir würden uns freuen, wenn wir den Bürgerpark und die notwendige Infrastruktur wie Strom und  Wasser zur Verfügung gestellt bekommen.
 
Das Fest soll vor allem von Bürgern für Bürger organisiert werden. Nach einer Facebookumfrage haben bereits 25 Nienhäger signalisiert, mit zu helfen. Die ersten Vereine haben sich bereits gemeldet, dass sie gerne dabei wären. Es sollen alle Vereine angeschrieben und eingeladen werden, sich zu beteiligen.
 
Ob Infostand,  Showeinlage oder Kaffee-und Kuchenverkauf. Natürlich soll es auch eine vielzahl von Essen oder Getränke Ständen geben. Die Aufteilung wer was macht, wird in einer Arbeitsgruppe mit den Vereinsvertretern besprochen und vereinbart.  
 
Am Abend vor dem Bürgerparkfest ist zunächst ein Konzert geplant.  Am nächsten Tag dann der bunte Vereinstag mit Aufführungen, Konzerte und verschiedene Ständen geplant. Die Finanzierung soll über Sponsoren und einen freiwilligen Eintritt zum Konzertabend gesichert werden.  Sollte es einen Überschuss geben, so soll dieser in die Pflege des Bürgerparkes fließen. "Es ist eine enorme Anstrengung ein solches Fest auf die Beine zu stellen, darum müssen wir auch umgehend anfangen." ergänzt Alexander Hass. Eine entsprechende Anfrage wurde an die Gemeinde gesendet.
 
Nun hofft der Veranstalter auf die Unterstützung der Gemeinde, Sponsoren und natürlich der Vereine.
 
Eine Internetseite soll über das Projekt auf den Laufenden halten. Diese ist unter www.buergerparkfest.de erreichbar. 
Druckversion Druckversion | Sitemap
Nienhagen Kultur - www.ni-ku.de / Eine Produktion von FROGLive www.froglive.de